top of page
Iron Startbild.jpg

Name:

Rasse:

 

Geboren:

Geschlecht:

Schulterhöhe/

Gewicht:

Verträglichkeit:

Mittelmeercheck:

Charakter:

Aufenthaltsort:

Iron

 

Deut. Schäferhund-Labrador-Mix

ca. 2014

Männlich

Ca. 63cm/

ca. 35kg

 

Hündinnen, kastrierte Rüden 

erfolgt vor Ausreise

treu, kooperativ menschenbezogen

Italien, Sermoneta

Geschichte

Update vom 25.05.2024

PATEN/SPENDER GESUCHT‼

Iron hat bisher noch niemanden für sich gefunden. Nach seiner Hüft-OP wurde er liebevoll im italienischen Tierschutz gepäppelt und umsorgt, mit Physio und allem Drum und Dran...und dann schlug das Schicksal erneut zu: Diagnose Leishmaniose. Ein akuter Schub sorgte dafür, dass Iron nun auf der Hinterhand gelähmt ist und Windeln tragen muss. 
Manchen Seelen spielt das Schicksal leider immer wieder richtig übel mit ...

Iron hat Glück im Unglück, denn er befindet sich im Tierschutz, wo man ihn keinesfalls aufgibt. Denn Iron ist voller Lebenswillen und es geht ihm ansonsten gut, was sein glänzendes Fell und sein Lächeln beweisen. Auf die Leishmaniose-Behandlung reagiert er gut.

Ein Hund mit so vielen Baustellen...da ist auch uns durchaus bewusst, dass es schwer wird, hier Menschen zu finden, die ihr Leben mit ihm teilen wollen.

Deshalb haben wir uns dazu entschieden, Iron bei uns als Patenhund aufzunehmen. Wer immer da draußen dies liest und diesem gebeutelten Hund eine helfende Hand reichen möchte, ist aufgerufen, Iron mit einer zuverlässigen und monatlichen finanziellen Patenschaft zu unterstützen. Iron soll es so gut wie nur irgend möglich haben.

Patenschaftsanträge findet ihr unter:
https://www.tierschutzverein-fortuna-animali.com/patenhunde

 

 

Update vom 18.02.2023

Iron unser liebenswerter Labrador-Schäferhund ist seit einigen Wochen genesen und hat eine neue Hüfte bekommen. Er läuft bestens damit, hat keinerlei Schmerzen, sein Fell ist nachgewachsen und er ist mittlerweile ein älteres Semester. Iron ist ein Traumhund, wenn er als Einzelhund gehalten wird. Er liebt den Kontakt zu seinen Menschen, er ist sehr folgsam, läuft perfekt an der Leine und liebt seine Menschen über alles. Iron geht sehr gerne spazieren, möchte immer noch etwas in seinem Alter lernen und wäre perfekt für Rentner, die ein wenig Hundeerfahrung haben und gerne an der frischen Luft sind. Der Arme Iron wartet schon so lange auf ein zu Hause und ist in Topform und absolut gesund! Er möchte lediglich seine Menschen für sich alleine haben und er mag keine Katzen.

 

Update vom 22.05.2022

Iron hat eine unglückliche Diagnose

 

Unser lieber Iron wurde von seinen Vorbesitzern abgegeben, obwohl er ein toller Rüde ist. Er ist ein sehr gelehriger Hund, zeigt typische Eigenschaften des Schäferhundes und möchte unbedingt gefallen und lernen. Aber er zeigt auch klare Labrador Eigenschaften und das zeigt sich durch seine Gutmütigkeit und Verfressenheit 😊.

Leider hat er sich durch seinen ständigen Hunger Kummerspeck angefuttert und plötzlich fing Iron an auf einer Hüfte Schmerzen zu zeigen. Dieses Schmerzempfinden war so schlimm, dass er sich an der Hüfte und an den Pfoten der schmerzenden Seite Wunden ins Fell geleckt hat. Eine Untersuchung und das Röntgen bei Iron ergaben leider die niederschmetternde Diagnose HD. Leider ist diese so gravierend und Iron auch ein großer und massiger Rüde, dass es für Iron nur mit einer neuen Hüfte gehen wird.

 

Also haben wir natürlich versprochen, dass wir Iron eine neue Hüfte ermöglichen werden, denn das Leben unter Dauerschmerzmittel ist für Iron eine Tortur. Aber erst einmal muss Iron noch 5 kg abnehmen. Er bekommt derzeit schon Diätfutter, das frisst er sehr gerne und seine Gewichtsabnahme hat auch schon begonnen. Er lebt bei Luca auf einer tollen Pflegestelle, denn Luca kümmert sich intensiv um die Hunde, geht mit ihnen spazieren, beschäftigt sie und bringt ihnen etwas bei. Wir haben von Luca schon einige Pflegehunde nach Deutschland vermittelt und alle Familien waren sehr zufrieden mit ihren Hunden. Außerdem wird sich Luca auch um Iron nach der OP kümmern und mit Iron die Nachsorge und Rekonvaleszenz durchstehen.

 

Und so suchen wir wieder Menschen, die es mit einer Spende möglich machen, Iron die notwendige Operation zu finanzieren. Er wird bald einem guten Orthopäden in Italien vorgestellt und dann wissen wir mehr über die Operationssumme. Jedoch werden wir mit ca. 2.000 Euro schon rechnen müssen.

Aber das ist Iron wert, finden Sie nicht auch?

Iron1.jpg

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die zuständige Ansprechpartnerin:

Britta Schulzeck
Mobil: 0171 6194363
Mail: jeanbritt@t-online.de

Zur Übermittlung Ihrer Selbstauskunft klicken Sie bitte hier

https://tierschutzverein-fortuna-animali-ev.petoffice.app/adopt/?name=Iron&pet=61eed3b893b60c0019143953&species=dog

bottom of page