Milo2.jpg

Name:                      Milo

 

Rasse:                      Jack Russel Mischling

geboren:                   ca. 2017

Geschlecht:              männlich, kastriert

Schulterhöhe:           ca. 30 cm, ca. 10 kg

Verträglichkeit:         wird derzeit getestet

Mittelmeercheck:     erfolgt vor Ausreise

Charakter:                verspielt, menschenbezogen, intelligent

Aufenthaltsort:          Italien, noch bei seinem Besitzer

Geschichte:

Es ist, als würde man ihn am ausgestreckten Arm verhungern lassen. Bei Menschen würde man von ISOLATIONSHAFT sprechen.

Ein Jack Russel Mischling, der zwar ein Heim hat, aber in einem verschlossenen Zimmer leben muss, nie rauskommt, mit dem man weder spielt noch sich sonst in irgendeiner Weise befasst.

Milo kennt seit 5 Jahren nichts anderes. Er ist zwangsisoliert und lebt mutterseelenallein dort in seinem Zimmerchen. Artgenossen kennt er nicht. Der menschliche Kontakt zu seinen Besitzern wurde nun auch noch so wenig, dass der arme kleine Kerl wirklich nichts mehr hat, auf das er sich freuen kann. Den Besitzern ist es wohl egal.

Nach langem Ringen haben diese nun endlich zugestimmt, dass Milo adoptiert werden darf und wir wollen alles dafür tun, dass der verspielte und menschenbezogene Rüde endlich ein Heim bekommt, in dem man sich um ihn kümmert und er tatsächlich Familienanschluss, Ansprache, Förderung seiner Intelligenz und überhaupt Ansprache erfährt.

In dem Moment, in dem er für die Fotos seine „Zelle“ kurz verlassen durfte, brachte er sofort ein Stückchen Brot….nicht um zu essen, sondern um zu einem Spielchen aufzufordern. Hoffnungsvoll sieht er einen von unten an und bettelt mit jeder Faser seines Körpers um Aufmerksamkeit und Anteilnahme.

Der intelligente Rüde wird quasi wie ein Welpe von vorn beginnen und alles, wirklich ALLES erlernen müssen. Aber er ist sehr clever, wird bestimmt alles in sich aufsaugen und dankbar  jedes Stückchen Glück annehmen, das man ihm anbietet. Er hat ein glückliches und erfülltes Leben als Familienhund verdient. Wir testen gerade Milos Verträglichkeit mit Artgenossen. Sicherlich wird ihn das ein wenig ängstigen, denn er kennt wirklich NICHTS!

Damit Milo nicht mehr lange warten muss, suchen wir schon heute für ihn seine zukünftige Familie, die ihm alles geben möchte, was der kleine Mann bisher nie erfahren und erleben durfte, eben einfach alles.

 

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die zuständige Ansprechpartnerin:

Britta Schulzeck
Mobil: 0171 6194363
Mail: jeanbritt@t-online.de

Zur Übermittlung Ihrer Selbstauskunft nutzen Sie bitte folgenden Link:

https://tierschutzverein-fortuna-animali-ev.petoffice.app/adopt/?pet=63357f8c25f3bd00190fe152

Milo1.jpg
Milo3.jpg