top of page
Aspirina1.jpg

Vermittlungshilfe

Name:                      Aspirina

 

Rasse:                      Mischling

geboren:                   ca. 2019

Geschlecht:              weiblich, kastriert

Schulterhöhe:          ca. 30 cm, ca. 8 kg

Verträglichkeit:         Hündinnen, Rüden und Katzen

Mittelmeercheck:      Leishmaniose+Ehrlichiose negativ

                                 Rickettsien noch positiv, wird bereits behandelt.

Charakter:                sehr lieb und verträglich

Handycap:                verkrüppeltes Vorderbein

Aufenthaltsort:          Italien

Für Aspirinia leisten wir Vermittlungshilfe für einen anderen Verein, damit sie mehr Chancen bekommt, gesehen zu werden.

 

Geschichte:

Aspirina wurde mit ihrer Schwester Tichipirina ausgesetzt und von einer Tierschützerin mitgenommen. Hier können wieder nur Mutmaßungen angestellt werden, da Aspirina ein verkrüppeltes Vorderbeinchen hat. So ein „Schönheitsfehler“ passt natürlich nicht in das Wunschdenken vieler Menschen für den perfekten Hund.

Die Hündin wurde definitiv mit dieser Beeinträchtigung geboren und da sie es ja nicht anders kennt, kommt sie damit auch sehr gut damit zurecht.

 

Wir suchen nun für diese nette Hündin Menschen, die ein Herz für gerade solche Hunde haben, die sehr geringe Chancen in der Vermittlung haben. Ein Zuhause für Aspirina und Tichipirina gemeinsam wäre ein Traum, denn die Beiden stehen sich sehr nahe.

Aber uns ist auch bewusst, dass dies noch schwerer ist, daher ist es auch keine Voraussetzung.

 

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die zuständige Ansprechpartnerin:

Ines Schimmang
Mobil: 0160 4453113
Email: schimmang@t-online.de

af1cd1e0-da77-4d89-84d9-5de3b20d9c56.jpg
bottom of page